XV. FüWaRace – Regattaplan

Bei der nun zwischen 15. Drachenbootregatta in Fürstenwalde wird es einige Neurungen geben. Neben einer festen Startbrücke, einer für die Schifffahrt gesperrten Spree und ausbalonierten Bahnen gibt es die 100 m Sprintstrecke. Nach Abschluss der 250 m Rennen werden nach derzeitigem Stand 15 Teams noch einmal über die kurze Strecke um die Pokale kämpfen.

Ebenfalls neu ist, dass die Zwischenläufe über 250 m dadurch wegfallen. Somit werden die Gruppen Fun, Sport und Premium nach den drei Vorläufen ermittelt (ersten 9 Teams Premium, die nächsten 9 in Sport und alle anderen in Fun) und direkt in die Finalläufe einsortiert. Somit geht der in Summe zeitschnellste aus den Vorläufen im A-Finale der Premiumklasse auf der Mittelbahn an den Start.

Um ein Taktieren in den Vorläufen zu verhindern, wird es die „Bestrafung“ für ein möglicherweise unsportliches Verhalten in den Vorläufen nach der Auswertung der Finals in der Klasse Sport und Fun geben. Konkret heißt dies:

Fährt ein Team in der Klasse Fun oder Sport in seinem Finallauf mehr als 3,5% schneller als im Mittel der Vorläufe, wird es von uns nach dem Abschluss der Finalläufe um Plätze nach hinten gesetzt. Dabei kommt folgende Regel zum Einsatz:

Fährt der Gewinner des A-Finals in den Klassen Sport oder Fun im Finallauf mehr als 3,5% schneller als im Mittel der Vorläufe, wird er um 3 Plätze nach hinten gesetzt. Der zweite des A-Finals um 2 Plätze und der Dritte um einen Platz. Fahren alle Teams des Finallaufs um mind. 3,5% schneller ist diese Regel außer Kraft gesetzt. Dies soll verhindern, dass ein Team in den Vorläufen langsam fährt um dann in der Klasse im Finale den Sieg einfährt. In den letzten Jahren gab es eine ähnliche Regel, welche wir noch nie anwenden mussten, so auch hoffentlich dieses Jahr!

Bei den 100 m Sprintrennen wird es keine Einteilung in Gruppen geben, hier fahren nach drei Vorläufen die drei zeitschnellsten im A Finale und so weiter. Da der Zeitplan hier besonders eng ist, treffen die Teams in den drei Vorläufen öfter aufeinander, was sich aber leider nicht vermeiden lässt um allen die nahezu gleichen Pausen zwischen den Rennen zu ermöglichen.

So zumindest heute mal der Stand der Dinge. Die Startnummern machen wir die Tage auch noch fertig, die habe ich nur gerade nicht bei mir uns werde da sicher nächste Woche wieder irgendwas willkürlich eintragen.

In diesem Sinne einen schönen Gruß aus dem ICE in der Nähe von Dortmund und bis kommende Woche in Fürstenwalde!!!

  FüWaRace 2017 - Regattaplan (60,5 KiB, 223 Aufrufe)

kossi

   geschrieben von: kossi

Ab und zu melde ich mich zu Wort. Aber nur noch in Form der Website und ein Mal im Jahr in Fürstenwalde. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), ...
Veröffentlicht unter: FüWaRace | PneumantDragon | Wettkämpfe
Tag(s): | | |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.