Vereinswochenende 2010 Kienbaum

Nach über vier Jahren zog es uns wieder ins Bundesleistungszentrum Kienbaum (Liebenberger See) zum Vereinswochenende der BSG Pneumant. Am Freitag, den 01. Oktober trafen wir alle gegen 17 Uhr in Kienbaum ein. Nachdem die Zimmer bezogen waren, ging es auch schon zum Abendessen.

Unsere erste sportliche Aktivität startete um 19 Uhr in der neu erbauten Sporthalle zum Volleyballspielen. Da wir nach zwei Stunden noch nicht genug vom Sport hatten, betätigten wir uns noch bis in die Nacht beim Tischtennis ob zu zweit oder beim chinesisch spielen.

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück raus aufs Wasser. Eine Runde mit dem Drachenboot drehen. Da einige nach der Einheit noch nicht genug vom paddeln hatten, ging es an den Versuch im Renncanadier eine Runde zu drehen. Da Hasi seinen Canadier mit hatte, hatten wir dafür die besten Voraussetzungen. Da der Canadier eine wacklige Angelegenheit war, blieben wir am Steg und wurden festgehalten, um ein Gefühl für dieses Boot zu bekommen. Da der See nur um die 10 Grad hatte trauten wir uns nicht ohne Hilfestellung weg vom Steg. Nur eine wagte es, musste sich aber dann nach einigen Metern geschlagen geben und ab ins kalte Wasser. Aber danach hieß es dann schnell raus aus den nassen, vor allem kalten Sachen und ab unter die heiße Dusche.

Nach dem Mittag gab es dann eine kleine Pause und gegen 14 Uhr ging es dann bei Sonnenschein zum Tennis und Tischtennis. Am frühen Abend erklärte sich Sven bereit für uns noch ein Bauch, Beine, Po Kurs zu machen. Wo wir alle mächtig ins Schwitzen kamen.

Als langsam die Sonne unter ging trafen wir uns alle zum gemeinsamen Grillen und Tanzen. Bis weit nach Mitternacht feierten wir in ausgelassener Stimmung.

Am nächsten Tag, nach dem Frühstück ging es dann schon wieder ans Sachen packen und kurz nach 10 Uhr hatten wir dann auch die Heimreise angetreten.

Für uns war es wieder ein schönes Wochenende, mit jeder Menge Spaß und Bewegung. Auch war schön, dass unsere ganzen Familien mit den Kindern bei waren, was leider viel zu selten vor kommt.

kossi

   geschrieben von: kossi

Ab und zu melde ich mich zu Wort. Aber nur noch in Form der Website und ein Mal im Jahr in Fürstenwalde. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), ...
Veröffentlicht unter: PneumantDragon
Tag(s): |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.