Trainingslager 2012 Forsthof Schwarz

Trainingslager der Pneumantdragon in Forsthof Schwarz an der Mecklenburger Seenplatte

Im Jahr 2012 wollten wir wieder etwas Neues ausprobieren und etwas weiter weg fahren, um das „pendeln“ etwas einzuschränken. Mit dem Forsthof Schwarz an der Mecklenburger Seenplatte hinter Neuruppin, tief im Wald gelegen haben wir ein ideales Paddelrevier gefunden. Vom 13. bis 15.04.2012, also weit vor der Urlaubsinvasion, hatten wir die Herberge und die Gewässer fast für uns alleine. Auch für die die Jüngsten, also das Boot 2025, hatten wir preiswerte und gute Vorraussetzungen sowie sehr freundliche Gastgeber. Beim Essen hatten einige zwar eine andere Meinung, aber wer richtig Hunger hatte dem war das glaube ich egal.
Am Freitag war die Anreise doch etwas länger und so musste die geplante erste Einheit auf Grund von Dunkelheit doch abgesagt werden und wir gingen damit sofort in die „Auswertung“. Die wurde aber durch die Hiobsbotschaft über den schweren Unfall unseres „Best Ages“ Paddlers Thomas stark überschattet. Am Samstag gab es dann gleich vor dem Frühstück eine erste Ausfahrt zu der aber noch das Eis von der Bank gekratzt werden musste. Die aufgehende Sonne sorgte aber für tolle Impressionen. Den ganzen Tag hieß es dann Mannschafts- und Einzeltraining. Auch hier gab es dann doch wieder einige „Pendler“ die am Samstag eintrafen. Alle waren dann sehr gespannt wie den die diesjährige Taufe der neuen Pneumis ausfallen würde. Vier Sportfreunde mussten dann die Aufgaben und vor allem die Lacher über sich ergehen lassen und hatten den ganzen Abend im wahrsten Sinne des Wortes Ihre Last zu tragen. Am Sonntag war dann noch einmal eine lange Ausfahrt bei schönstem Wetter und Umgebung angesagt ehe es wieder heimwärts ging und wir uns gut vorbereitet auf die angesagte Langstrecke in Blossin freuten. Es war ein gut organisertes und ich denke auch erfolgreiches Trainingslager mit erfreulich vielen Teilnehmern. Danke an alle die den langen Weg auf sich genommen haben.

Ulf

   geschrieben von: Ulf

Ulf ist die Seele der Fürstenwalder Drachenboot Szene. Immer dabei, immer engagiert und nie müde alle anzutreiben. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), ...
Veröffentlicht unter: PneumantDragon
Tag(s): |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.