Sonnenbrandalarm beim 19. Saarower Drachenbootcup

2016_bad_saarow_221Dieses Jahr war das Wetter ideal für die Regatta, der Wind war im Vergleich zum Vorjahr eigentlich fast zu vernachlässigen – man musste nur auf den richtigen Sonnenschutzfaktor achten.

Am 03.09.2016 waren 9 gemeldete Teams pünktlich angetreten um einen entspannten Tag am Scharmützelsee zu verbringen. Der einfache Rennplan mit drei Booten bei dem jedes Team in den Vorläufen auf jeder Bahn einmal startete wurde super pünktlich eingehalten so dass schon nach rund 5 h die Sieger feststanden. Die Handicaptains & Frends waren an diesem Tag nicht die einzigen die mit Freunden an den Start gingen. Das Einschulungswochenende führte dazu, dass einige Teams bunt gewürfelt an den Start gingen und einige Paddler gleich in mehreren Teams am Paddel zu sehen waren.
Schon in den Vorläufen kristallisierten sich die ZOO Center Dragon mit der besten Vorlaufzeit von 1:03, 286 min über die 250 m als die Favoriten heraus. Nach den Vorläufen wurden die Teams entsprechend Ihrer Gesamtzeit in das A, B oder C-Finale eingeteilt und so sollte es zum Schluss noch mal spannend werden. In den Finalläufen ging es dann eigentlich nur noch um die Platzierung. Die Zoo Center Dragon bestätigten Ihre Favoritenrolle mit einer 1:03,954 min vor dem Team Treibgut aus Storkow und den KSC Dragon aus Strausberg. Das B Finale sicherten sich die Pulsedriver aus Beeskow vor dem neuen Team Hausdrachen aus Rüdersdorf und den Fürstenwalder Race Tire Pits. Im reinen Fürstenwalder C-Finale konzentrierten sich die jungen Sportfreunde der Pneumant Little Dragon noch einmal und holten sich den Sieg vor der FGL Spreepower und den Handicaptains & Frends. Alle Ergebnisse sind unter http://www.drachenboote.org/va_ergebnisse.php?id=252 zu finden. Die Pneumantdragon als Veranstalter bedanken sich noch einmal ganz herzlich bei allen Helfern die beim Abbauen und Verladen geholfen haben. So Betrug die Abbauzeit nach der Regatta rekordverdächtige 90 Minuten.

Ulf Andres
BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.

A-Finale:

  • 1. Zoo Center Dragon 01:03,954
  • 2. Treibgut 01:05,054
  • 3. KSC Dragon 01:06,733

B-Finale:

  • 4. Pulsedriver 01:06,997
  • 5. Hausdrachen 01:07,731
  • 6. Race Tire Pits 01:08,921

C-Finale:

  • 7. Pneumant Little Dragon 01:09,486
  • 8. FGL Spreepower 01:10,834
  • 9. Handicaptains & Frends 01:11,834
Ulf

   geschrieben von: Ulf

Ulf ist die Seele der Fürstenwalder Drachenboot Szene. Immer dabei, immer engagiert und nie müde alle anzutreiben. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), ...
Veröffentlicht unter: Wettkämpfe
Tag(s): | |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.