22. Warnemünder Drachenbootfestival

Es war wieder so weit, wo es hieß Sachen packen und ab nach Warnemünde.

Auch dieses Jahr trudelten wir Pneumi’s am Freitag, den 07. Juli 2017 in unserer alt bewerten Unterkunft im Gästehaus Lütten Klein ein und ließen den Abend in der Gastronomie „zum Litfaß“ ausklingen.

Samstag um 8 Uhr ging es bei bewölktem Himmel nach Warnemünde, im Laufe des Tages lockerte sich das Wetter auf, die Sonne kam heraus und es wurde angenehm warm.

Über den Tag verteilt hatten wir fünf Rennen. Für die 251m benötigten wir durchschnittlich 1:10 min. Mit diesen Zeiten erreichten wir das A-Finale des C-Cup’s. In dem wir uns dann durchsetzen konnten.

Nach unserem erfolgreichen Tag am „Alten Strom“ gingen wir noch, bei schönsten Sonnenschein, an den Strand und danach ins Restaurant „Carls“. Einige ließen dort den Abend gemütlich ausklingen und andere im LT-Club, um sich unseren Pokal abzuholen und unseren Sieg zu feiern.

Der Sonntag fing bei Sonnenschein mit einem Spaziergang am Strand an und dann hieß es noch einmal alle Reserven mobilisieren und vor allem wach werden, um die 100m noch durchzuprügeln. Nach vier Rennen, mit Zeiten von 27sek.-29sek. hieß es um 16 Uhr rum alle Sachen zusammen suchen und Zelt abbauen.

admin

   geschrieben von: admin

Ab und zu melde ich mich zu Wort. Aber nur noch in Form der Website und ein Mal im Jahr in Fürstenwalde. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), …

Veröffentlicht unter: PneumantDragon | Wettkämpfe
Tag(s): | |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.