11. Drachenbootregatta auf dem Schwielochsee

Little Dragon im A-Finale

Am 23.07.2011 fand in Jessern die 11. Drachenbootregatta auf dem Schwielochsee satt. Bei traditionell schlechten Wetterbedingungen gingen 18 Teams in der Mixed und 12 in der Open Klasse an den Start. Fürstenwalde war mit 4 Mannschaften in der Mixedkategorie vertreten. Erstmals gingen die Little Dragon, ein Team das aus einer Kooperation der BSG Pneumant Fürstenwalde mit dem Geschwister Scholl Gymnasium entstanden ist, in einem Erwachsenenrennen an den Start.

Schon im ersten Vorlauf bei sehr starken Wind und komplizierten Startbedingungen war das junge Team von seinen Trainern Sven Greyer und Karsten Petenati gut eingestellt und konnte mit 1,10:16 die viertbeste Vorlaufzeit erreichen. Hier zeigten sich auch schon die Favoriten mit dem Fliessexpress aus Berlin, den NCC Baudrachen aus Fürstenwalde und dem Kinderstübchen aus Prenzlau die jeweils um die 1,07 min fuhren. Mit abflauenden Winden wurden dann auch die Zeiten besser. Nach einem spannenden 2. Vorlauf hieß es dann abwarten für welchen Finallauf sich das Team qualifiziert hatte. Unter großem Jubel sollte es ganz knapp das A-Finale der besten Vier Mannschaften werden. Damit ließ man die Fliegenden Ärmelschoner und auch Dalhoff‘s Baustoffighters aus Fürstenwalde und weitere Teams aus Cottbus, Dresden und der Region hinter sich. Wie würde man mit den gestandenen Mannschaften mithalten können? Auch die NCC Baudrachen motivierten sich noch einmal für dieses spannende Finale. Die ersten 3 Plätze machten dann die Drei Favoriten untereinander aus, dabei konnten die jungen Sportfreunde mit nur 3 Sekunden Rückstand gut mithalten und erhielten noch einen Sonderpokal als jüngstes Team. Die ersten drei Teams kamen innerhalb von 1,04 min ins Ziel. Der umjubelte Sieger hieß dann NCC Baudrachen aus Fürstenwalde der zum zweiten Mal in diesem Jahr den Fließexpress schlagen konnte und so für seinen Trainingsfleiß belohnt wurde.

Als nächster Höhepunkt startet die Regatta am 06.08.2011 in Klein Köris. Die NCC Baudrachen, die Hawlinger und die Pneumant Dragon werden gemeinsam zwei Open Boote (nur Herren) und ein reines Damenboot zusammenstellen und als Füwaexpress und Fürstenwalder Spreeamazonen an den Start gehen.

kossi

   geschrieben von: kossi

Ab und zu melde ich mich zu Wort. Aber nur noch in Form der Website und ein Mal im Jahr in Fürstenwalde. Du findest uns übrigens auch auf Google+, Twitter, Facebook (Little Dragon), Facebook (PneumantDragon), …

Veröffentlicht unter: Little Dragons | PneumantDragon | Wettkämpfe
Tag(s): |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.